© Bad Birnbach

Kirchheim im Innkreis – Vöcklamarkt (Variante)

Kirchheim im Innkreis - Vöcklamarkt

Etappenverlauf

Von der Gemeinde Kirchheim mit eigenem Sportflugplatz geht es weiter nach Waldzell, der Heimatgemeinde von Andi Goldberger. Als Anerkennung für seine Leistungen ließ die Gemeinde eine lebensgroße Statue von Goldberger anfertigen, welche Sie in Waldzell besichtigen können.

Bevor Sie sich dem Salzkammergut nähern, können Sie noch die Herausforderung Kobernaußerwald und Treekingbikestrecke Fornach nehmen. In Frankenmarkt angekommen, haben Sie die Möglichkeit die Zweigstrecke des Römerradweges zum Attersee zu nehmen. Die Hauptroute führt von Frankenmarkt weiter über Vöcklamarkt nach Vöcklabruck.

Machen Sie einen Tag Pause in Vöcklamarkt! Fahren Sie mit der Lokalbahn nach Attersee anschließend eine Schiffsrundfahrt am See, mit der Lokalbahn zurück nach Vöcklamarkt und nach einer geruhsamen Nacht geht es weiter nach Wels.

Startort: 4943 Geinberg
Ausgangspunkt: 4932 - Kirchheim im Innkreis
Zielpunkt: 4870 - Vöcklamarkt
Wegnummer: R6
Schwierigkeit:
mittel
Kondition:
mittel
Panorama:
tolles Panorama
Dauer: 10.5 Stunden
Länge: 40.265 Kilometer
Höhenmeter: 414m
Niedrigster Punkt: 433m
Höchster Punkt: 714m

Wegbelag:

  • Asphalt

günstigste Jahreszeit:

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Flugplatz Kirchheim im Innkreis


Flugplatz im Europäischen Kulturdorf. Auf dem seit fünf Jahrzehnten bestehenden Flugplatz in Kirchheim hat der SFC Ried bereits Hunderte Segel- und Motorflugpiloten ausgebildet. Das Gelände ist, wie zuletzt bei der WM 08, imm wieder internationaler Sportflieger-Treffpunkt und wegen seiner exzellenten Gastronomie auch bei allen Gästen ein beliebter "Landeplatz".



Goldi Statue - Denkmal Andreas Goldberger


Das Denkmal für den Ehrenbürger kann auf dem Dorfplatz bewundert werden.. Andreas Goldberger konnte in 14 Jahren Schispringer-Karriere neben 20 Weltcup Siegen zahlreiche weitere Podiumsplatzierungen und Top-Ten Platzierungen verbuchen und zählt damit zu den erfolgreichsten Schispringern der 90er Jahre. Anlässlich des alljährlichen Dorffests wurde ihm von seiner Heimatgemeinde Waldzell am 30.07.2006 die Ehrenbürgerschaft verliehen. Als Anerkennung für seine Leistungen ließ die Gemeinde eine lebensgroße Statue von Goldberger anfertigen, die an diesem Tag feierlich enthüllt wurde. Die Statue ist eine exakte Nachbildung des Spitzensportlers, der für deren Anfertigung von HDEMC gescannt wurde. Aufgrund der resultierenden 3D Daten konnte eine exakte Kopie Goldbergers von der Spezialtischlerei Spitzbart später aus Kunststoff gefräst und mit Goldfarbe lackiert werden. Das Denkmal für den Ehrenbürger kann seither auf dem Dorfplatz bewundert werden.



Römerradweg Rastplatz Fornach


Der Römerradweg Rastplatz Fornach lädt die Radfahrer jederzeit zum Verweilen und Kraft tanken ein.. Auf der Strecke finden Sie viele Römerradweg Rastplätze, die zum Verweilen einladen - für Kinder
gibt es natürlich eigene, kindgerechte Rastplätze und für die Wissensdurstigen stehen Informationstafeln vor Ort, darauf ist die gesamte Route, der Standpunkt in dem der Radler gerade rastet und die Geschichte der Römer in diesem Ort beschrieben. Geschichte erleben, Landschaft und Leute genießen, dieses Familienabenteuer heißt Römerradweg.




Römerradweg Rastplatz Frankenmarkt


Der Römerradweg Rastplatz Frankenmarkt lädt die Radfahrer jederzeit zum Verweilen und Kraft tanken ein.. Auf der Strecke finden Sie viele Römerradweg Rastplätze, die zum Verweilen einladen - für Kinder
gibt es natürlich eigene, kindgerechte Rastplätze und für die Wissensdurstigen stehen Informationstafeln vor Ort, darauf ist die gesamte Route, der Standpunkt in dem der Radler gerade rastet und die Geschichte der Römer in diesem Ort beschrieben. Geschichte erleben, Landschaft und Leute genießen, dieses Familienabenteuer heißt Römerradweg.




Römerradweg Rastplatz Kirchheim


Der Römerradweg Rastplatz Kirchheim im Innkreis lädt die Radfahrer jederzeit zum Verweilen und Kraft tanken ein.. Auf der Strecke finden Sie viele Römerradweg Rastplätze, die zum Verweilen einladen - für Kinder
gibt es natürlich eigene, kindgerechte Rastplätze und für die Wissensdurstigen stehen Informationstafeln vor Ort, darauf ist die gesamte Route, der Standpunkt in dem der Radler gerade rastet und die Geschichte der Römer in diesem Ort beschrieben. Geschichte erleben, Landschaft und Leute genießen, dieses Familienabenteuer heißt Römerradweg.




Römerradweg Rastplatz Waldzell


Der Römerradweg Rastplatz in Waldzell lädt die Radfahrer jederzeit zum Verweilen und Kraft tanken ein.. Auf der Strecke finden Sie viele Römerradweg Rastplätze, die zum Verweilen einladen - für Kinder
gibt es natürlich eigene, kindgerechte Rastplätze und für die Wissensdurstigen stehen Informationstafeln vor Ort, darauf ist die gesamte Route, der Standpunkt in dem der Radler gerade rastet und die Geschichte der Römer in diesem Ort beschrieben. Geschichte erleben, Landschaft und Leute genießen, dieses Familienabenteuer heißt Römerradweg.




Kontaktadresse

Wir optimieren die Userfreundlichkeit unserer Website und bedienen uns dafür Cookies, deren Anwendung Sie durch die weitere Nutzung der Website zustimmen. Die Website verwendet Cookies
x